Text vergrössernText NormalgrösseText verkleinern

Bali - Australierin droht Toddesstrafe wegen 4 Kilo Marijuana

Das australische Aussenministerium bestätigte, dass die Polizeibehörden auf der indonesischen Insel Bali die Todesstrafe für eine Australierin beantragt haben, die beim Schmuggeln ertappt wurde. Im Gepäck der 27-jährigen Shapelle Leigh Corby waren Anfang Oktober auf dem Flughafen Bali mit 4 Kilogramm Marijuana gefunden worden. Sie behauptet, dass ihr der Fund untergeschoben wurde.

Herald Sun, 31.10.2004
Artikel modifiziert Mittwoch 10. November 2004 11:09, Erscheinungsdatum Mittwoch 10. November 2004 11:08

Forum des Artikels

Bali - Australierin droht Toddesstrafe wegen 4 Kilo Marijuana
was ist mit der australierin passiwert? wie war ihr urteil?

Auf diese Nachricht antworten
14 August 2010 von benno

http://www.cannabis-helvetica.ch
http://www.swisshempshop.com