Text vergrössernText NormalgrösseText verkleinern

Belgien: Cannabisgesetz verändert

Im Oktober 2004 hob der belgische Gerichtshof das Drogengesetz von 2003 auf, das den Besitz von Cannabis zur persönlichen Verwendung durch Erwachsene legalisiert hatte, weil es zu ungenau formuliert war. Nun hat die Regierung das Gesetz angepasst. Der neue Text besagt, dass Personen über 18 Jahre drei Gramm Marihuana oder eine Pflanze zum persönlichen Bedarf besitzen dürfen. Fälle von Überschreitungen des Gesetzes (Weitergabe, Verkauf, Handel, Verwendung unter 18, Konsum im Gefängnis, in der Nähe von Schulen, auf öffentlichen Plätzen und in der Gesellschaft von Jugendlichen) werden nicht toleriert.

Direktive des belgischen Justizministeriums vom 31. Januar 2005
www.cannabis-med.org
  • In October 2004 the Belgium Court of Justice nullified the drug law of 2003, which legalised the possession of cannabis for private use by adults, because its wording was too imprecise. Now the government adapted the law.
  • En octobre 2004, la Cour de Justice de Belgique a annulé la loi sur les drogues de 2003, qui légalisait la possession de cannabis pour usage privé par des adultes, parce que son énoncé était trop imprécis. Aujourd'hui, le gouvernement a adapté la loi.
Erscheinungsdatum Sonnabend 26. Februar 2005 12:24

http://www.cannabis-helvetica.ch
http://www.swisshempshop.com