Text vergrössernText NormalgrösseText verkleinern

Geringe Mengen Cannabis können Leistungsfähigkeit beim Autofahren verbessern

2004/01/24 - Evening News

Nach Forschungsergebnissen britischer Wissenschaftler kann eine geringe Cannabismenge die Leistungsfähigkeit beim Fahren verbessern. Eine Gruppe von 20 Fahrern im Alter zwischen 21 und 40 Jahren nahmen an einer Untersuchung mittels Fahrsimulator teil. Zehn von ihnen rauchten ein Äquivalent einer halben Cannabiszigarette. Personen unter Cannabis schnitten bei den meisten Aufgaben besser ab als nüchterne Fahrer, inklusive Reaktionszeit und Zahl der Zusammenstöße. Simon Smith Wright vom Labor, das die Untersuchung durchführte, erklärte: "Die Ergebnisse unseres Tests zeigen klar, dass eine kleine oder moderate Cannabismenge tatsächlich recht nützlich für die Leistungsfähigkeit beim Fahren ist."

Erscheinungsdatum Mittwoch 11. Februar 2004 12:42

http://www.cannabis-helvetica.ch
http://www.swisshempshop.com