Text vergrössernText NormalgrösseText verkleinern

Großbritannien: Nach dem "Drogenkrieg"

Ein Bericht der britischen Drogenreformorganisation Transform schlägt einen langfristigen Plan zur schrittweisen Wiederaufhebung der Drogenprohibition vor. Der Plan hat die Unterstützung der Labour-Abgeodneten Paul Flynn und Oona King, der Oberhausabgeordneten Baronin Stern, des ehemaligen Herausgebers der Times, Simon Jenkins und mehrerer ehemaliger Polizeibeamter.
Der Bericht erläutert die Probleme der Prohibitionspolitik der letzten Jahrzehnte und zeigt stattdessen einen Weg zur Regulierung und Kontrolle der Herstellung, des Vertriebs und des Konsums von derzeit illegalen Drogen auf.

http://www.ukcia.org/research/AfterTheWarOnDrugs.pdf
Erscheinungsdatum Donnerstag 28. Oktober 2004 11:21

http://www.cannabis-helvetica.ch
http://www.swisshempshop.com