Text vergrössernText NormalgrösseText verkleinern

Kalifornien: Großspende der Bierindustrie für Anti-Cannabis Kampagne

http://www.shortnews.de 20.09.10

Anfang November wird in Kalifornien per Volksentscheid über Proposition 19 zur Regulierung und Versteuerung von Cannabis abgestimmt. Um dies zu verhindern haben kalifornische Bierbrauer 10.000 US-Dollar an eine Anti-Proposition 19 Kampagne namens Public Safety First gespendet.

Daher initiierte CNN eine Live-Debatte zwischen Mason Tvert, einem Proposition 19 Befürworter und einem PR-Berater von Public Safety First um die Frage zu klären, ob Cannabis wirklich gefährlicher als Alkohol ist.

Während der Debatte beschuldigte Mason Tavert die Bierindustrie Angst unter den Menschen verbreiten zu wollen, um so weiterhin höhere Umsätze erzielen zu können, während der PR-Berater von Public Safety First darauf beharrte, dass die Legalisierung für Chaos auf den Straßen sorgen würde.

WebReporter: SmokyMcKenzie

Erscheinungsdatum Montag 4. Oktober 2010 00:43

http://www.cannabis-helvetica.ch
http://www.swisshempshop.com