Text vergrössernText NormalgrösseText verkleinern

Kampf gegen bekiffte Fahrer

2004/11/25 - 20 Minuten

Wer kifft oder andere Drogen konsumiert und dann noch Auto fährt, soll im Kanton Bern härter angefasst werden. Diese Forderung der SVP wurde gestern im Parlament deutlich angenommen. Die Polizei hat zwar bereits einen Drogenschnelltest. Doch jetzt werden noch einfachere Verfahren getestet. Denn ab 2005 herrscht Nulltoleranz: Wer Cannabis oder eine andere Droge im Blut hat, gilt als fahrunfähig.

Erscheinungsdatum Sonntag 5. Dezember 2004 19:35

In derselben Rubrik...


http://www.cannabis-helvetica.ch
http://www.swisshempshop.com