Text vergrössernText NormalgrösseText verkleinern

Marokko: Weltgrößter Cannabis-Lieferant

Die Produktion von Marijuana, Haschisch und Haschischöl in Marokko ist weiter gestiegen, seit 1980 hat der Anbau kontinuierlich zugenommen. Im Jahr 2003 hat die Regierung den Stand des Drogengeschöfts untersucht und in ihrem Report festgestellt, dass 134 Hektar mit Cannabis bebaut werden. Der frühere Innenminister Driss Basro schätzte den Wert des Cannabismarkts in Marokko auf 20 Milliarden Dollar, wobei diese Zahl möglicherweise ungenau ist.
Nach dem "Cannabis Cultivation Survey", eine Forschung die von der Regierung und der UN getragen wird, ist die Cannabisproduktion auf fünf Regionen entlang des Rif-Gebirges konzentriert. Eine Provinz allein - Chefchaouen - steht für 50% der Kultivierung und 43% des Cannabis-Rohstoffs, gefolgt von Taounate (19%), Al Hoceima (17%) und den Provinzen Larache and Tetouan. Etwa 1,5% der Landwirtschaftsfläche (14.000 Quadratkilometer) sind mit Hanf bebaut. Der potientielle Output wird auf 3080 Tonnen Haschisch und 47.000 Tonnen Cannabiskraut geschätzt. Dem Report zufolge bauen in den Nordprovinzen 75% aller Betriebe Cannabis an, etwa 100.000 Bauern haben Pflanzungen. Sie stellen etwa 6,5% der marrokanischen Landbevölkerung dar.
Bedenklicherweise sind insgesamt 800.000 Menschen mit dem Anbau und Handel von Cannabis befasst, das heißt 2,7% der Bevölkerung ist im Cannabisgeschäft. Eine Untersuchung von 1994 fand allerdings, dass 1,65 Millionen Menschen vom Cannabis leben. Wenn dieser Rückgang von Beteiligten an diesem Markt stimmt, während gleichzeitig die Produktion steigt, könnte das mit Verbesserungen der Produktionstechnik und der Ernteerträge zu tun haben. Dieser Produktivitätszuwachs ist bei weitem der höchste im gesamten Agrarsektor Marrokos. De Report schätzt, dass die beteiligten Farmer etwa die Hälfte ihres Einkommens mit Cannabis bestreiten, den Rest mit legalen Aktivitäten.

The North Africa Journal, 25.11.2004
  • Cannabis output (including marijuana, hash, and hash oil) continues to rise in Morocco and production has been climbing since the 1980s.
Artikel modifiziert Donnerstag 21. September 2006 14:49, Erscheinungsdatum Donnerstag 25. November 2004 16:42

Vorheriger Artikel :

Ein Joint zum Frühstück?

http://www.cannabis-helvetica.ch
http://www.swisshempshop.com