Text vergrössernText NormalgrösseText verkleinern

USA, Kalifornien: Arnold Schwarzenegger entkriminalisiert Besitz von geringen Mengen Cannabis

Am Freitag hat der kalifornische Gouverneur Arnold Schwarzenegger den Gesetzesvorschlag SB 1449 zur Entkriminalisierung von Cannabis unterzeichnet, welcher letzten Monat das Unterhaus Kaliforniens passierte.

Nun stellt der Besitz von bis zu 28,5 Gramm Cannabis keine Ordnungswidrigkeit mit Gerichtsverfahren mehr da, sondern wird nur noch mit einem Bußgeld von höchstens 100 US-Dollar geahndet.

Unter seine Unterschrift schrieb Gouverneur Arnold Schwarzenegger, dass in dieser Zeit der drastischen Haushaltskürzungen es sich Judikative und Exekutive nicht leisten könnten, ein Verbrechen zu ahnden, welches der Kriminalität eines Strafzettels gleichkommt.

  • SB 1449 reclassifies possession of under an ounce of marijuana from a misdemeanor to a civil infraction.
  • le projet de loi visant à décriminaliser le cannabis SB 1449 est signé
Artikel modifiziert Mittwoch 6. Oktober 2010 00:40, Erscheinungsdatum Mittwoch 6. Oktober 2010 00:20

http://www.cannabis-helvetica.ch
http://www.swisshempshop.com