Agrandir la taille le texteTaille normale du texteDiminuer la taille du texte

Cannabis könnte gegen entzündliche Darmreizungen verwendet werden

Cannabinoid-Rezeptoren auch im Darm vorhanden

Bath/Bristol - Forscher der Universitäten von Bath und Bristol haben festgestellt, dass Cannabinoid-Rezeptoren nicht nur im Hirn, sondern auch im Darm vorhanden sind. Das bedeutet, dass Cannabis auch gegen entzündliche Darmreizungen verwendet werden könnte. Experten weisen darauf hin, dass es in Indien und in China bei Darmentzündungen wegen seiner gastrointestinalen Eigenschaften, als traditionelles Heilmittel bekannt ist, berichtet das Fachmagazin "Nature".

Cannabisraucher haben immer wieder davon berichtet, dass nach einem Joint die Schmerzen in der Bauchgegend nachlassen. Das hat die Forscher um die Pharmakologin Karen Wright dazu veranlasst, die klinische Basis für diese Behauptungen zu suchen. Allein in Großbritannien gibt es bis zu 180.000 Menschen, die an entzündlichem Darm oder Morbus Crohn leiden. Effiziente Medikamente fehlen.

Heilungsprozess in Gang gesetzt

Den Wissenschaftlern ist es tatsächlich gelungen, CB1-Cannabinoid-Rezeptoren in den Endothelzellen des Darmes zu finden. "Wahrscheinlich dienen diese Zellen dafür, die Darmschleimhaut im Falle einer Schädigung zu reparieren", so die Forscherin. Tatsächlich gelang dies im in-vitro-Versuch: Die Wissenschaftlerin zerstörte Darmzellen und rief damit eine Entzündung hervor. Hernach behandelte sie die Stellen mit einem synthetisch hergestellten Cannabinoid. Tatsächlich begannen die Zellen einen Heilungsprozess. Die Forscherin geht davon aus, dass in einem gesunden Darm endogene Cannabinoide von den Endothelzellen produziert werden, wenn es zu Entzündungen kommt.

Bereits in vorangegangenen Studien haben Forscher festgestellt, dass CB1-Rezeptoren in den Nervenzellen im Darm auf die Motilität Einfluss haben. Die Forscher wollen daher in Zukunft das körpereigene endogene Cannabinoidsystem stimulieren, das wahrscheinlich durch chronische Entzündungen dereguliert ist. Wright betont auch, dass das Cannabis-Rauchen definitiv nicht der richtige Weg sei, da sich Symptome etwa bei Morbus-Crohn-Patienten dadurch noch verstärken können. Die Wissenschaftler wollen die Untersuchungen fortsetzen.

Quelle: derstandard.at

  • Cannabis smokers with inflammatory bowel disease (IBD) have often claimed that smoking a joint seems to lessen their symptoms. So a group of researchers from Bath University and Bristol University, both in the UK, decided to explore the clinical basis for the claims. "There is quite a lot of anecdotal evidence that using cannabis seems to reduce the pain and frequency of Crohn's disease and ulcerative colitis, so we decided to see if we could find out what was going on there," says Karen Wright, a pharmacologist at Bath University.
Date de parution Sonntag 7. August 2005 00:57

Forum de l'article

> Cannabis könnte gegen entzündliche Darmreizungen verwendet werden
Hallo, kann ich nun einen Joint rauchen, wenn ich Bauchschmerzen habe?

Répondre à ce message
10 August 2005 par cielo azul
  > Cannabis könnte gegen entzündliche Darmreizungen verwendet werden
 
Also wen ich meine Tage hab , gibts nichts was besser dagegeb hilf.

gruß

(kann nur für mich sprechen ist keine empfehlung)

Répondre à ce message
  21 08 2008 par early_gril
 
  > Cannabis könnte gegen entzündliche Darmreizungen verwendet werden
 
Hi, du kannst es ja mal versuchen, es heisst ja im Artikel, dass Hanfkonsumenten schon wissen, was wissenschaftliche nachgewiesen wurde.

Répondre à ce message
  10 08 2005 par Heidi
 
  > Cannabis könnte gegen entzündliche Darmreizungen verwendet werden
 
Hallo. Leide selbst an MC und das Kiffen ist das einzige, was mir hilft bzw. meine krämpfe lindert! finde es eine verdammte Sauerei, dass der Staat eine allgemein bekannte Heilpflanze verbietet, nur damit Novartis und Co mehr Cash machen können. Wann öffnet die Welt ihre Augen??

Répondre à ce message
  21 11 2011 par magabumpu
 

Dans la même rubrique...


http://www.cannabis-helvetica.ch
http://www.swisshempshop.com